HomeAktuellesNeue Software zur Belichtungsoptimierung MxLEO

Neue Software zur Belichtungsoptimierung MxLEO

Die MOBOTIX AG bringt heute die neue Software MxLEO (Lowlight Exposure Optimization) sowie neue Hardware für den Bereich Gebäudeautomation und Haustechnik auf den Markt. MxLEO ist Teil der aktuell erhältlichen MOBOTIX-Firmware 4.1.9, die zudem Hemispheric-Sensormodule mit 5 Megapixel-Technologie unterstützt.

"MxLEO ist unsere neueste Technologie zur Verbesserung der Bildqualität", sagt Dr. Ralf Hinkel, Gründer und Vorstandsvorsitzender der MOBOTIX AG. "Die größten Vorteile für MOBOTIX-Kunden sind, dass unsere Komplettlösungen nun eine erheblich verbesserte Bildschärfe, deutlich geringeres Bildrauschen und enorm benutzerfreundliche Belichtungseinstellungen in den Kameras anbieten und dank des integrierten MxActivitySensors, optimierte Aufzeichnungs- und Alarmergebnisse das intelligente Gesamtsystem abrunden. Diese Vorteile kommen vor allem in Umgebungen mit schwierigen Lichtverhältnissen zum Tragen und werden durch die neue 5 Megapixel-Technologie von MOBOTIX möglich.

"Hohe Bildqualität ist und bleibt für MOBOTIX eines der wichtigsten Kriterien einer Sicherheitskamera. Vergleich von zwei MOBOTIX Bildern bei 0,7 Lux:

MxLeo IM01 jpg MxLeo IM02 jpg

 

 

 

 

 

  

 

"Unsere Kunden haben keinen Einfluss auf Tageszeiten, vorherrschende Lichtverhältnisse oder Wetterbedingungen, bei denen sie MOBOTIX-Sicherheitslösungen einsetzen. Deshalb stellen wir unsere Technologie täglich unter anspruchsvollsten Bedingungen auf die Probe. Direkte Sonneneinstrahlung? Kein Problem, die Kamera reguliert dies über integrierte automatische Belichtungseinstellungen. Unerwünschte Störbewegungen in den Bildern lösen Alarm aus? Kein Problem, denn der in der Kamera integrierte MxActivitySensor reduziert die Anzahl dieser Fehlalarme, jetzt auch bei sehr schwachen Lichtverhältnissen. MxLEO verbessert die Bilder auf einem ganz neuen Niveau", ergänzt Dr. Hinkel.

Die Software MxLEO ist Bestandteil der aktuellen Firmware-Version 4.1.9 und – wie alle MOBOTIX Soft- und Firmware – kostenfrei erhältlich. Sie steht als Download zur Verfügung und kann auf alle 5 Megapixel-MOBOTIX-Kameras aufgespielt werden. Auf allen Modellen, die ab sofort ausgeliefert werden, ist MxLEO serienmäßig installiert.

Neben MxLEO unterstützt die Version 4.1.9 auch die neuen Hemispheric-Sensormodule für die vor kurzem erschienen S15 und M15 Kameraplattformen.

Wenn sie noch weitere Fragen zu diesem oder anderen Themen haben, stehen wir ihnen gerne zur Verfügung!
Wählen sie einfach, wie sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen:

Tel button Form button

Anmeldung für registrierte Kunden (geschützter Servicebereich)



Planung & Design

INNOLINE Planungsteam bei der Arbeit

Wir planen und entwickeln moderne Videoüberwachungssysteme, zugeschnitten speziell auf Ihre Anforderungen und Gegebenheiten.

Support

Support und Dienstleistungen

Support und technische Unterstützung ist uns sehr wichtig. Wir betreuen ihre Projekte professionell - mit eigenem Helpdesk, Remote- und Vor-Ortservice.

Installation

Professionelle Installation

Profitieren sie von unserer langjährigen Erfahrung bei Installationen und Inbetriebnahmen von komplexen technischen Anlagen.

Service & Wartung

Wartung und Kundenbetreuung

Unsere flexiblen Service und Wartungskonzepte bieten ihnen ein Höchstmaß an Verfügbarkeit, mit garantierten Antrittszeiten.